feuerwehrgeiselwind.

An der A3, zwischen Nürnberg und Würzburg, überragt unser großer Kran die Marktgemeinde Geiselwind. Dort entsteht zur Zeit ein neues Feuerwehrhaus mit Wohn- und Verwaltungsbereichen und einer großzügigen Fahrzeughalle – den Floriansjüngern von Geiselwind wünschen wir wenig Einsätze und einen glücklichen Einzug in ihr neues Feuerwehrhaus.

Auftraggeber
Markt Geiselwind
Fertigstellung
10/2020
Kategorie
Hochbau